Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Strumpf

xxx

Email:

 

 
  • noach. *τu- 'stoßen'

    • japhet. *śtü- 'stoßen, schlagen'

      • japhet. *śtü-ʙ- 'stoßen, (ab-)schlagen'

        • germ. *stuf- 'abgehauenes Stück'

          • sgerm. *stump- 'abgehauenes Stück'

            • sgerm. *strump- 'Stummel'

              • mnd. strump 'Strumpf, Stummel; verstümmeltes Glied; Bekleidung unterhalb der Hose / unterm Ärmel; Art Brot' Lübben 387

                • > schwed. strumpa 'Strumpf' LT 417

                • > norw. strømpe 'Strumpf' LU 155

                • > dän. strømpe 'Strumpf' LU 145

              • mhd. strumpf 'abgetrenntes Stück, Stumpf, Stummel, Baumstumpf' Lexer 2,1254

                • fnhd. strumpf 'Strumpf (15"m), Klotz. Rumpf, festes, stumpfes Ende' Götze 211

                  • nhd. Strumpf 'Beinbekleidung'

                  • > frz. schtroumpf 'Dingsbums, Schlumpf'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

Sprachecke 01.07.2014 | Begriffe: Kleider | Strumpf

 

Datum: 2014

Aktuell: 07.04.2016