Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Swinegel

ndt. 'Igel'

Email:

 

 
  • Das Ndt. machte, anders als das Hdt., keinen Unterschied zwischen Egel und Igel: 

    Etymologie

    • ahd.

      • egala, mhd. egel(e), nhd. Egel 'ein Wurm'

      • igil, mhd. igel, nhd. Igel 'ein Stacheltier'

    • and.

      • egela, mnd. egele, ndt. Egel 'ein Wurm'

      • igil, mnd. egel, ndt. Egel 'ein Stacheltier'

  • Daher wurde ndt. Swīnegel 'Schweinigel' als unterscheidende Zusammensetzung gebildet.
    Damit erübrigt sich der bereits von Adelung verworfene Erklärungsversuch, wonach man nach der Form der Schnauze Hunds- und Schweinigel unterschieden hätte.

    • > nhd. Schweinigel, Säuigel 'unreines Tier > schweinischer Mensch'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

Pfeifer 261. 571

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 20.03.2007 | 02.07.2013

 

Datum: 2013

Aktuell: 07.04.2016