Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Tenne

nhd. 'Dreschplatz'

Email:

 

 
  • japhet. *τëљ- 'Wölbung, Fläche'

    • deutsch Diele 'Fußboden, Brett'

    • japhet. *dʰël- 'wölben'

    • idg. *dʰënʊ- 'gewölbte Fläche'

      • ? heth. dannatta-, tanata- 'leer, wüst'

      • धनु dhanu 'Düne, Sandbank, Insel, Wolke'

      • germ. *danw-, *danj- 'Wald, Bodenmulde'
        mit lautgesetzlicher Gemination

        • aengl. denn 'Höhle, Lager, Schweineweide', engl. den 'Höhle eines Tieres'
          aengl.
          denu 'Tal', engl. dean 'Tal', scots den 'enges Waldtal'

        • afries. dene 'nieder, herab'

        • mnl. danne 'wüster Platz, Land, Schlupfwinkel', denne 'Fußboden, Schiffsverdeck'

        • mnd. dan 'Wald', danne, denne 'schalenförmige Vertiefung, Höhlung, bes. von einer Lagerstätte'

        • ahd. tan- 'Wald-', mhd. tan 'Wald', änhd. Tann 'Wald'

        • ahd. tenna, tenni, mhd. tenne, nhd. Tenne 'Dreschplatz'

        • > Landesname Dänemark

      • idg. *dʰenar 'Handfläche'

        • griech. θέναρ tʰénar 'Handfläche, Fußsohle, Meeresfläche, Vertiefung des Altars'

        • ahd. tenar(a) 'hohle Hand, Handfläche', mhd. tener 'flache Hand'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2008

Aktuell: 23.04.2016