Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

übel

'nicht gut'

Email:

 

 
  • idg. *upo 'in der Höhe / Tiefe befindlich'

    • idg. Adjektiv *upelós 'überheblich / niederträchtig'

      (Regel)

      • germ. *uƀila 'schlecht'

        • got. ubils 'schlecht, böse'

        • aengl. yfel 'schlecht, böse'

          • engl. evil 'böse, schlimm'

        • mnl. oevel 'schlimm'

          • ndl. euvel 'schlimm'

        • and. uƀil 'böse, schlecht, schlimm'

          • mnd. ovele 'schlecht, kaum'

        • ahd. 7er Jh. ubil 'böse, falsch, schlecht, schlimm, verkehrt, sündhaft, schwer, erbärmlich, unheilvoll, lasterhaft, gottlos, boshaft'

          • nhd. übel 'widerwärtig, widrig, unbehaglich, moralisch fragwürdig, mangelhaft, schädlich'

      • kelt. *uelos, mir. fel 'übel'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion | Begriffe gut / böse

 

Datum: 2010

Aktuell: 10.02.2019