Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Wahn

nhd. 'Illusion, Halluzination'

Email:

 

 
  • noach. *ƕaƕ- 'Emotionen empfinden'

    • japhet. *haʊ- 'gern haben, verlangen, begünstigen, helfen'

      • japhet. *ʊën- 'wünschen, lieben, befriedigt sein; erstreben, erarbeiten, Mühe haben, erreichen, gewinnen, siegen' 

        • germ. Dehnstufe:

          • *wēniż 'Erwartung'

            • got. wens 'Hoffnung, Erwartung'

            • anord. ván 'Hoffnung, Erwartung, Aussicht'

            • afries. wēn 'Meinung'

            • and. wān 'Erwartung'

            • ahd. 7" wān 'Vermutung, Vorstellung, Urteil, Glaube, Hoffnung, Schein, Sinn'

              • mhd. wān 'unsichere Vermutung, Glaube, Hoffnung, Gedanken, Absicht'

                • nhd. Wahn 'Illusion, Halluzination'

          • *wēnjan 'erwarten'

            • got. wenjan 'warten, erwarten, hoffen'

            • anord. vǽna 'in Aussicht stellen, hoffen, erwarten, vermuten, beschuldigen'

            • afries. wēna 'meinen'

            • and. wānian 'erwarten, sich vorsehen, hoffen, glauben'

            • ahd. 7" wānen 'vermuten, glauben, hoffen, befürchten'

              • mhd. wænen 'vermuten, meinen, glauben, ahnen, erwarten, hoffen'

                • nhd. wähnen 'irrtümlich vermuten'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

Pokorny 1146

Pfeifer 1531

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke  20.11.2012 | Begriffe: Wahrheit und Lüge

 

Datum: 2012

Aktuell: 07.04.2016