Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

warten

'sich kümmern um; Ausschau halten nach einem künftigen Ereignis'

Email:

 

 
  • noach. *ʊër-

    • japhet. *ʊër- 'wirklich'

      • idg. *ʊer- 'wahrnehmen, achten, aufmerksam behandeln, (ge)wahren'

        • idg, *ʊortós 'achtend auf'

          • germ.

            • *warða 'Ausschau, Wache, Gewahrsam'

              • weard 'Warte, Wache, Schutz'

              • > frz. garde 'Wache'

            • *warðaż  'Wächter, Hüter'

              • aengl. weard Wärter, Hüter, Besitzer

              • nhd. Wart 'Hüter, Verwalter'

            • *warðan, -ēn, -ōn 'ausschauen, schauen nach'

              • anord. varða 'abgrenzen, schützen, warten, verantworten'

              • aengl. weardian 'hüten, bewahren, besetzt halten, bewohnen'

              • and. wardon 'sich hüten, sorgen für, schützen'

              • ahd. 7" wartēn 'sehen, schauen, betrachten, achten, beobachten, behüten, sich hüten, abwarten'

                • nhd. warten 'sich kümmern um; Ausschau halten nach einem künftigen Ereignis'

              • > roman. *guardare 'beobachten' ML9502

                • afrz., frz. garder 'bewachen, bewahren, hüten'

 

Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

ML = Meyer-lübke, Roman. Etym. Wb.

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 Fragen und Antworten: warten

 

Datum: 2012

Aktuell: 27.05.2017