Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Weib

nhd. 'femininer Mensch'

Email:

 

 
  • noach. *ʊër- 'drehen, biegen'

    • verkürzt: japhet. *ʊy- 'drehen, biegen, winden'

      • japhet. *ʊyʙ- 'drehen, sich drehend, schwingend bewegen' > 'sich unstet bewegen'

        • vgerm *ʊīp- 'seelisch bewegt', *ʊīpom 'Seele, beseeltes Wesen'

          Zum Benennungsmotiv vgl. ural. vaim- 'Atem, Seele', finn. vaimo 'Frau'

          Das Neutrum erklärt sich aus der Grundbedeutung 'beseeltes Wesen'

          • germ. *wīfa 'femininer Mensch'

            • anord. poet. víf, aengl. wíf, afries. wīf, anl. wīf, and. wīf, ahd. wīb, nhd. Weib  'femininer Mensch'

            • engl. wife 'Ehefrau'

            • aengl. wíf-mann 'Weibmensch'

              • engl. woman 'Frau'

            • > jidd. ווייב wajb 'Weib'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

Sprachecke 16.05.2005

 

Datum: 2011

Aktuell: 27.05.2017