Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Windrose

nhd. 'Anemone, Kompassscheibe'

Email:

 

 
  • noach. *hëʊ- 'wehen'

    • japhet. ḫeʊeẖ 'wehen'

      • idg. *ḫʊeẖnts 'wehend', *ḫʊēẖntós 'Wind'

        • germ. *wenðaż 'Wind'

          • ahd. wint, nhd. Wind 'Luftbewegung'

  • + noach. *ʊër- 'wachsen, gedeihen, grünen, wuchern; Pflanze; Dornstrauch'

    • japhet. *ʊër- 'wachsen, Gewächs, Wurzel'

      • japhet. ër-(ë)dʰ- 'wachsen, steigen, hoch'

        • widg. *ʊrodʰ- 'Dornstrauch, Heckenrose'

          • vlat. *rŏd- 'wachsen', PPP *rŏsos 'gewachsen'

            • lat. rŏsa 'Rose'

              • > ahd. rosa 'Rose'

                • nhd. Rose 'eine Blume'

  • = nhd. 30,317

    • 15" Windrose, Windröschen, -lein 'eine Blume'

      • Buschwindröschen 'Anemone nemorosa'

    • 17a" Windrose 'Scheibe eines Kompasses'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

 

Datum: 2014

Aktuell: 07.04.2016