Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Wunder

nhd. 'etwas Außergewöhnliches'

Email:

 

 
  • noach. *ƕaƕ- 'Emotionen empfinden'

    • japhet. *haʊ- 'gern haben, verlangen, begünstigen, helfen'

      • japhet. *ʊën- 'wünschen, lieben, befriedigt sein; erstreben, erarbeiten, Mühe haben, erreichen, gewinnen, siegen'

        • Schwundstufe *ʊṇ-

          • vgerm. *ʊn̟rós 'begehrenswert, lieblich, wunderbar'


  • germ. *wun\d/ram 'das Wunderbare'

    • anord. undr 'Unerklärliches, Seltsames' #681

    • afries. wunder 'Wunder' #133

    • aengl. wundor 'Wunder, Vorzeichen, Merkwürdige Dinge, Monster' #425

    • and. wundar 'Wunder, Verwunderung' #90 

    • ahd. wuntar 'Verwunderung, Wunderbares, Seltsames, Wunderzeichen, Staunen' #383

      • nhd. Wunder 'etwas Außergewöhnliches, Unerklärliches'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion | Sprachecke 27.08.2013

Biblische Wunder und Naturwissenschaft

 

Datum: 2013

Aktuell: 05.08.2016