Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Zauber

nhd. 'Magie'

Email:

 

 
  • noach. *τe- 'binden, einfassen, befestigen'

    • japhet. *de-ʊ-  'binden'

      • germ. *tauwjan, *tēuwan 'machen, anfertigen, zubereiten'

        • ahd. zauwjan 'ausüben', zauwēn 'glücken, gelingen, zuteil werden'

        • ahd. zauwa '(Ausführung, Zubereitung >) Farbstoff'

      • germ. *tauw-ra '(Ausführung >) Magie; (Zubereitung >) Farbstoff'

        • ahd. zoubar, mhd. zouber, nhd. Zauber 'Magie'

        • aengl. téafor 'rot, Rötel'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Begriffe: zaubern | Sprachecke 28.04.2009 | 20.08.2013

 

Datum: 2009

Aktuell: 07.04.2016