Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Äquator

nhd. 'Null-Breitengrad'

Email:

 

 
  • noach. *ḫëh- 'bedeutsame Worte sprechen'

    • japhet. *ḫëhi- 'bedeutsame Worte sprechen' 5

      • idg. *aikús 'anteilig zugesprochen'

        • lat.  27f

          • aequus 'gleich'

            • aequāre 'ebnen, geradestellen; ausgleichen, gleichmäßig verteilen; angleichen; gleichstellen, vergleichen; gleichkommen, erreichen'


  • aequātor 'Gleichmacher, Eicher, Münzmeister' 1,186,

     54 mlat. 'Himmelsäquator' [1], nlat. 'Null-Breitengrad'

    • > 14" lü änhd. Gleicher 'Äquator'

    • > 15" nhd. Äquator 'Null-Breitengrad'

    • > LN Ecuador

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

[1] aequator diei et noctis 'Gleichmacher von Tag und Nacht'. Bei Tag- und Nachtgleiche steht  die Sonne am Himmelsäquator.

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 27.05.2013

 

Datum: 2014

Aktuell: 16.04.2017