Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Bunker

nhd. 'Lagerraum, Arrestzelle, Schutzraum'

Email:

 

 
  • japhet. *bʰë- 'schlagen'

    • japhet. *bʰëḫ- 'spalten'

      • japhet. *śbʰëḫ- 'spalten; Holzstück'


  • mnd. bonik, bonk 'der unterste Schiffsraum, Kielraum; das den Raum erfüllende: Ladung' 61  

  • isl. bunkur 'Koje'
    Flexionsendung -ur

    • > 1758 engl. bunk 'Koje'

      wie üblich ohne Endung

    • > Scots

      • 1550 boncure, 1604 bunkur ; bunker, bunkart, bunkert [ʌ], binkart [ɪ] 'Kiste, Bank; Bank aus Erde, Straßenbegrenzung, -graben; Kirchenstuhl des Kantors; Seite des Steuermanns; großer Erd-, Steinhaufen; Erhöhung auf dem Eis beim Eiskegeln; kleine Sandgrube; Kohlekasten (engl. im Schiff, Scots im Haus); Schrank / Regal unter der Treppe; Koje; kleine Maueröffnung'

      • > engl. bunker 1738

        'Lagerraum (im Schiff)', 'Schutzraum vor Bomben' 91
        • > nhd. Bunker 1898 'Lagerraum (im Schiff)' ; 1933 'Arrestzelle, Gefängnis' ; 1939 'Schutzraum vor Bomben'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

 

Datum: 2019

Aktuell: 01.06.2019