Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Dattel

nhd. 'Frucht der Dattelpalme'

Email:

 

 
  • afroasisch

    • ägypt. dqr 'Frucht, Fruchtbaum'; dg3wt 'eine Frucht'

    • aram. דקל dəqal, דקלא diqlâ 'Dattelpalme'

      • > mhbr. דקל däkäl 'Dattelpalme'
        sonst im Semitischen nicht nachweisbar

Ist die griech. Bedeutung vom Semitischen beeinflusst?

  • griech. δάκτυλος dáktylos 'Finger', Sonderbedeutung 'Dattel' (nur bei Artemidoros von Milet), δακτυλίς daktylís 'Weintraubenart' (Plinius)
    Bedeutungsübertragung wie lat. palma 'flache Hand > Palmblatt > Palme'

    • > lat. (Plinius) dactylus 'Dattel, Art Weintraube' (Datteltrauben?)

      • > ahd. dahtilbaum 'Dattelpalme'
        mndl. dactel 'Dattel'

        • fnhd. dachtel 'Dattel; Ohrfeige'
          Bedeutungsübertragung 'Frucht > Schlag ins Gesicht' wie bei Ohrfeige

          • nhd. Dachtel 'Ohrfeige', dachteln 'ohrfeigen'

          • änhd. Dachtel, Dechtel 'Murmel'
            kaum nach der Form

      roman. *dattilo, it. dattero 'Dattel'
      assimiliert < *dactilo

      • mhd. tatelboum 'Dattelpalme', datel, tatel 'Dattel'

        • nhd. Dattel 'Frucht der Dattelpalme'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 03.04.2012

 

Datum: 2009

Aktuell: 07.04.2016