Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

diskutieren

nhd. 'ein Streitgespräch führen'

Email:

⒜ auch

 
  • lat. quatere 'schütteln, schwingen; erschüttern; schlagen, stoßen, pochen; zerschlagen, zerschmettern; (zer)stampfen; jagen, (fort)treiben; erschüttern, erzittern lassen; zerrütten, zugrunde richten' 758

  • ++ dĭs- 'auseinander'


  • = dĭs-cŭtėre 'zerschlagen, zertrümmern, zerspalten, zersprengen; auseinander  treiben, sprengen, vertreiben, verjagen; beseitigen, verstreuen, vereiteln, unterdrücken'; splat. 'erörtern, untersuchen' 268; mlat.⒜ 'umwerfen; ausschlagen; diagnostizieren, auf Herz und Nieren prüfen; bestimmen, entscheiden' 115

    • > nhd. diskutieren 15b" '(Geschwulst) zerstören', 17a" '(Ehe) zerrütten; erwägen, erforschen, betrachten, ergründen, nachforschen, nachgrübeln, eine Streitfrage untersuchen', heute 'erörtern, besprechen, debattieren'

    • dĭs-cŭssĭo 'Erschütterung'; splat. 'Untersuchung, Prüfung, Revision' 268; mlat.⒜ 'Rechenschaft; Streit' 115

      • > nhd. Diskussion 17a" 'Zerteilung; Erwägung, Nachforschung', heute 'Meinungsaustausch, Auseinandersetzung'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Quelle

Begriffe Gespräch | Fragen: Streitgespräche

Sprachecke 25.07.2017

 

Datum: 2017

Aktuell: 13.07.2017