Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Exil

nhd. 'unfreiwilliger Aufenthalt in der Fremde'

Email:

 

 
  • adam. *ƕaжa- 'Hand, geben; Fuß, gehen'

    • adam. *heϫ- 'laufen, treiben, Wasser'

      • noach. *eѯ- 'laufen lassen, treiben'


  • ĕxŭl 'verbannt, landesflüchtig, heimatlos; ausgeschlossen von, ohne' 427

    Regel

    • ĕxŭlāre 'verbannt sein, im Ausland leben' 427

    • ĕxĭlĭum 'Verbannung, Verbannungsort, Zufluchtsstätte; die Verbannten' 409

      • > nhd. 16m" Exil 'unfreiwilliger Aufenthalt in der Fremde'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

Sprachecke 15.12.2015

 

Datum: 2015

Aktuell: 28.11.2016