Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Faktum

nhd. 'Tatsache'

Email:

 

 
  • japhet. *dʰëḫ- 'platzieren'

    • Aorist *dʰeẖ-k- > *dʰēk-

      • lat. fēc-i 'tat'

      • rückgebildetes Präsens mit reduziertem Vokal: *dʰẖək- > *dʰɐk-

        • lat. 337ff

          • făcėre 'tun, machen; handeln, tätig sein' / făctus 'getan'

            • făctum 'Tat, Handlung, Werk, Verfahren; Vorfall, Ereignis; Tatsache'

            • >> nhd. 17" Faktum 'erwiesene Tatsache, Delikt'


  • > engl. 15" fact 'Tat, Missetat', 16" Pl. facts [fækts] 'Tatsachen'

    • *[fæks] > Ⓡ Sg. TH

      • brit. Gaunersprache fake [feik] 17b" 'gefälscht', 18a" 'rauben', 18m 'Schwindel'
        nicht zu aengl. fácen '
        Bosheit, Frevel, Betrug, Verrat', dessen á wie bei tácen > token 'Zeichen' aus ei entstanden ist.
        Ableitung von facere bestätigt durch Slang Dictionaries (1873 / 1913) 157

  • nlat. rēs factī 'Tatsache'

    • > lü 15b" engl. matter-of-fact 'Tatbestand, Tatsache'

      • > lü nhd. 17m"  Tatsache 'wirklicher Sachverhalt'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 27.12.2016 | 21.02.2016

 

Datum: 2016

Aktuell: 16.04.2017