Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Larve

nhd. 'Maske; Insektenkind'

Email:

 

 
  • etr. Lasa 'eine niedere Gottheit'

    • lat. Lār 'Schutzgeist eines Platzes'

      • roman: span. lar 'Herd', port. lar 'Heim, Heimat', kat. llar 'Kamin, Zuhause' Meyer-lübke 4910,

      • alat. Pl. Lases, neu Lăres

      • lat. lārua, lārva 'böser Geist' (auch Schimpfwort), 'Maske, Skelett'


  • Terminologie bei den Insekten

    • larva, Larve: Jugendgestalt, die sich sehr von der Erwachsenengestalt unterscheidet: Made, Raupe, Engerling Web

      • nympha, Nymphe: Jugendgestalt ohne Metamorphose Web

    • puppa, Puppe: Ruhezustand mit Übergang zur Erwachsenengestalt Web

    • imago: Vollinsekt: Erwachsenengestalt Web

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 21.02.2012

 

Datum: 2012

Aktuell: 16.04.2017