Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Makrone

nhd. 'ein Gebäck'

Email:

 

 
  • japhet. *mæɢ- 'kneten, quetschen, drücken'

    • japhet. *māk- 'kneten, quetschen, drücken'

      • lat. maccus 'Bohnenbrei'

        • ait. macco 'Menge, Bohnenbrei'

      • griech. μακαρία makaría 'eine Speise aus Brühe und Gerstengraupen'
        Lautgestalt nach griech. μακαρία makaría 'Glückseligkeit'

        • > ait. maccaroni 'Teig in Brühe gekocht'
          vorausgesetzt in lat. 1517 macaronismus 'Gedicht in lat.-it. Kauderwelsch'

          • > frz. 1552 macaron 'ein Gebäck'

            • > nhd. Makrone 'ein Gebäck aus Eischnee'

          • it. maccheroni 'Rohrnudeln'

            • > 18" nhd. Makkaroni 'Rohrnudeln'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

Begriffe: Kleingebäck | Teigwaren | Sprachecke 10.02.2015

 

Datum: 2010

Aktuell: 07.04.2016