Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Das metrisches Maßsystem

Email:

Kurze Geschichte

Die Namen der metrische Einheiten

Die Vorsätze des metrischen Systems

 

Kurze Geschichte

Die französische Revolution räumte mit dem Durcheinander bisheriger Maßeinheiten rigoros auf und führte am 29.11.1800 das übersichtliche metrische Maßsystem ein: 1 Meter sollte sein der 40millionste Teil des Erdumfangs (nach damaliger Berechnung), 1 Liter der Inhalt eines Kubikdezimeters und 1 Kilogramm das Gewicht von 1 Liter destilliertem Wasser.

Auf Grund der internationalen Meterkonvention vom 20.5.1875 wurde das metrische System auch im Deutschen Reich eingeführt.

In der Bundesrepublik gilt seit 1969 das Gesetz über Einheiten im Messwesen [1]

Die Namen der metrische Einheiten

Einheit

  misst

 

Herkunft

 

Bedeutung

Ar

  Grundstücksfläche

 

lat. area

 

freie Fläche

Bar   Druck

 

griech. βαρύς (barýs)

 

schwer

Bit   (Zahl)   < engl. binary digit   binäre Zahl
bit   Information   < engl. basic indissoluble unit   grundlegende unteilbare Einheit

Candela

  Lichtstärke

 

lat. candela

 

Kerze

Dioptrie

  Lichtbrechung

 

< griech. διά + πτ- (dia + opt-)

 

durch + seh-

Gon

  ebenen Winkel

 

griech. γωνία (gōnía)

 

Winkel

Grad

  Temperatur, Winkel

 

lat. gradus

 

Schritt

Gramm

  Masse

 

griech. γράμμα (grámma)

 

Buchstabe > 1/24 Unze

Liter

  Volumen

 

griech. λίτρα (lítra)

 

Pfund

Lumen

  Lichtstrom

 

lat. lumen

 

Licht

Lux

  Beleuchtungsstärke

 

lat. lux

 

Licht

Meter

  Länge

 

griech. μέτρον (métron)

 

Maß

Mol

  Stoffmenge

 

lat. moles

 

Masse

Radiant

  ebenen Winkel

 

lat. radians

 

ausstrahlend

Tonne [2]

  Masse

 

dt. Tonne

 

Fass

Es ist eigenartig, dass man für das Gewicht keine "handliche" Einheit gewählt hat, die dem Liter entspricht, und daher für das Megagramm die Tonne einführen musste.

Die Vorsätze des metrischen Systems

Die so genannten Vorsätze der Maßeinheiten geben positive oder negative Zehnerpotenzen an. Die Einheiten stammen für das Vielfache aus dem Griechischen, für die Zehnerbrüche aus verschiedenen Sprachen und entsprechen einander.

Die Einheiten wurden teilweise künstlich gegenüber ihren Herkunftswörtern differenziert.

Wert  

  

Vielfaches  

griechisch

  

Bedeutung  

  

Bruch

  

Bedeutung

101

 

Deka-
< δέκα (déka)

 


zehn

 

Dezi-
< lat. decimus

 


zehnter

102

  Hekto-
< ἑκατόν (hekatón)

 

hundert
  Zenti-
< lat. centesimus
 
hundertster
103   Kilo-
< χίλιοι (khílioi)
 
tausend
 

Milli-
< lat. millesimus


 

tausendster
106   Myria-
< μύριοι (mýrioi)
[3]
 
zehntausend
       
Mega-
< μέγας (mégas)
 
groß
  Mikro-
< gr. μικρός (mikrós)
 
klein
109   Giga-
< γίγας

 

Riese
  Nano-
< gr. νάννος (nannos)

 

Zwerg
1012   Tera-
< τέρας

 

Ungeheuer
  Piko-
it. piccolo
 
klein
1015   Peta-
< ngriech. πεντάκις (pentákis)
 
fünfmal 3
  Femto-
< dän. femten
 
fünfzehn
1018   Exa-
< ἑξάκις (exákis)

 

sechsmal 3
  Atto-
< dän. atten

 

achtzehn

1021

  Zetta-
< it. sette
 
sieben × 3
  Zepto-
< lat. septem
 
sieben × 3
1024   Yotta-
< it. otto
 
acht × 3
  Yokto-
< lat. octo
 
acht × 3
 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

[1] Fassung von 1985

 

[2] nicht Megagramm: Das Millionfache war ursprünglich nicht vorgesehen. Das zeigt auch der Kilometer als immer noch größte Längeneinheit.

 

[3] bis 1960 zulässig

nach oben

Übersicht

 

Münzen, Maße und Gewichte

 

Datum: 2005

Aktuell: 07.04.2016