Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

neppen

nhd. 'übervorteilen'

Email:

 

 
  • japhet. *ɢnė- 'die Finger zusammendrücken, kneifen, die Hand ballen'

    • japhet. *gnybʰ-

      • ndl. knijpen = nijpen 'kneifen'

        • ndl. knippen 'schneiden, Kleider zuschneiden'

          • > frz. nipper 'ausstaffieren'


  • frz. nippes 'Garderobe, Kleidung; Schmuck'

    • > nhd. Nippes 'Schmuck',

    • Rotwelsch

      • Neppe 'Kleinigkeit, falsche Steine, falsches Gold und Silber', Pl. Neppes 'ziemlich wertlose Gegenstände, denen in Betrugsabsicht ein hochwertiges Aussehen gegeben wird'

        • > nhd. Nepp 'Übervorteilung, minderwertige Ware / Dienstleistung'

        • neppen 'unechte Steine als echt verkaufen oder versetzen, betrügen'

          • > nhd.  neppen durch überhöhte Preise übervorteilen'

        • Nepper 'einer, der falsche Sachen für echt ausgibt, Hausierer mit wertlosen Gegenständen'

          • > nhd. Nepper 'betrügerischer Geschäftsmann'

    • > nhd. Nippfiguren, -sachen 'kleine Gegenstände, die als Dekoration aufgestellt werden'

  • > Rotwelsch Neppe 'Hure'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion und Quellen

Begriffe: Kaufleute | Sprachecke 17.09.2013 | 21.02.2016

 

Datum: 2013

Aktuell: 16.02.2017