Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Nirwana

nhd. 'ein Zustand nach dem Tod'

Email:

 

 
  • aind. निस् nis 'hinaus, aus, weg von'

    • in Zusammensetzungen निर् nir-
      lautgesetzlich nach Mayrhofer 30

      • Pali nir 'heraus, weg; ohne, frei von'

  • herkömmliche Deutung:
    +
    aind. वा ' wehen, anwehen, riechen, sich verbreiten, erschöpft / müde werden'

  • + Anfügung -na als Zeichen des Verbalnomens

    = aind. निर्वाण nirvān̟a 'das Erlöschen (des Lebenstriebs und Ende des Geburtenkreislaufs)'

    • Prakrit णिव्वाण n̟ibbān̟a, Pali निब्बान nibbāna

    • > nhd. Nirwana 'ein Zustand nach dem Tod'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion | Sprachecke 15.09.2015

Leben nach dem Tod

 

Datum: 2012

Aktuell: 27.05.2017