Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Pegel

'Messlatte, Wasserstand'

Email:

 

 
  • noach. *ʙöɢ- 'biegen'

    • japhet. *bʰëg- 'zerschlagen, zerbrechen'

      • idg. *bak- 'Stab als Stütze'

        • germ. *paḣ-


  • germ. *paḡjō 'Stock'

    • nfries. pëʒʒe 'Holzpflock im Gebälk'

    • Plautdietsch Peegj [pe:dʒ] 'Tragejoch'

    • mnl. pegge, peg 'Holzstück'

      • > 14" engl.  peg 'Pflock'

    • Δ *paḡila 'Stöckchen zur Markierung'

      • aengl. pægel ‘ein Flüssigkeitsmaß, Art Gefäß'

        • engl. pail 'Eimer'

      • mnl. peghel, peyl 'Markierung, Höhe einer Flüssigkeit'

        • ndl. pegel 'spitzer Stab'

        • ndl. peil 'Pegel, Wasserstand, Niveau'

      • mnd. pegel 'Markierung in Gefäßen, ein Hohlmaß, Maßstab für den Wasserstand'

        • änhdt. Pegel 'Ast als Brennholz', Peidel 'Messlatte'

        • > nhd. Pegel 'Messlatte zur Feststellung des Wasserstands, Pegelstand'
          Sprachecke 13.12.2011

      • Verb

        • mnl. pegelen 'markieren, eichen, messen, peilen'

          • ndl. pegelen 'eine Markierung in einem Gefäß anbringen'

          • ndl. peilen 'Höhe oder Tiefe des Wasser ermitteln, die geographische Lage eines Punktes messen, eine Warenmenge taxieren, jemand beauftragen'

            • > nhd. peilen 'die Wassertiefe bestimmen, Richtung und Lage ermitteln'

        • mnd. phegelen 'ein Gefäß eichen, die Wassertiefe bestimmen, die Höhe der Sonne bestimmen'

          • ndt. pegeln [-ʒ-], picheln '(*bechern >) Alkohol trinken'

            • > nhd. picheln 'Alkohol trinken'

 

Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion | Sprachecke 2016 KW47

 

 

Datum: 2011

Aktuell: 16.04.2017