Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Ramsch

nhd. 'Ausschussware'

Email:

 

 
  • noach. *mëж- 'drücken, pressen'

    • japhet. *mæɢ- 'kneten, quetschen, drücken'

      • japhet. *me\n/ëk- 'kneten, quetschen, zermalmen; weich' 730

        • vgriech. *mn̟kja 'Teig'

          • griech. μᾶζα mâza 'Teig, Gerstenbrot' 994

            • > lat. māssa 'Teig, Klumpen, Masse' 542

              • frz. masse 'Masse, Menge, unförmiger Klumpen, eine physikalische Größe, Menschenmenge, alle Kapitalien, Warenmenge, Warenballen' 570 


  • frz.

    • a-masser 'sammeln, zusammenbringen, anhäufen, Truppen zusammenziehen, Schätze sammeln und aufspeichern' 30

      • ra-masser 'zusammenbringen, auflesen, zusammenfassen, sich (ver)sammeln, wieder aufstehen, sich aufraffen' 746

        • ramas 'das Auflesen; Haufen wertloser Dinge, Plunder; Gesindel' 746

          • > nhd. 14,82

            • 17a" Ramas 'Ansammlung, Vorrat'

              • Rams, Ramsch 'unverkäufliche Ware'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 01.10.2013

 

Datum: 2013

Aktuell: 07.04.2016