Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

schreiben

nhd. 'Text aufzeichnen'

Email:

grápʰein

scrībĕre

schreiben

 
  • adam., noach. *жëи- 'mit einem scharfen oder spitzen Werkzeug bearbeiten'

    • noach. *xëл- 'schaben. schneiden, stechen, hacken'

      • noach. *xer- 'schneiden'

        • japhet. +śgërėʙ- 'schneiden, kratzen. ritzen'


  • japhet. *gërėʙ- 'ritzen' P 392

    • griech.

      • γράφειν grápʰein 'kratzen, ritzen, gravieren; mit dem Griffel Linien ziehen; schreiben; malen, schildern; (Klage) erheben'

        • γραφή grapʰḗ 'Schreiben, Schriftwerk; Zeichnen, Malen'

        • γραφεὺς grapʰeús 'Schreiber, Maler'

        • γράμμα grámma 'Schriftzeichen, Musiknote, Ziffer, Figur', Schriftwerk'; Pl. 'Lesen und Schreiben, Wissenschaft; Täfelchen (bei der Wahl); Gewicht (1/24 Unze)

          • > nhd. Gramm 'Maß für Masse'

          • γραμματικός grammatikós 'gut schreibend und lesend; Elementarlehrer; Philologe, Exeget; mit Buchstaben versehen; grammatisch'

            • γραμματικὴ (τέχνη) grammatikḕ (tékʰnē) 'Kenntnisse im Lesen und Schreiben; Alphabet'

              • > lat. ars grammatica 'Kenntnis der Literatur und Sprachlehre' G 1,2659

                • > ahd. 10" grammatih, nhd. Grammatik 'Sprachlehre'

              • > lü lat. litteratura 'Buchstabenschrift, Schrift, Alphabet, Sprachunterricht, Sprachwissenschaft, Grammatik G 2,686

                • > nhd. 16" Literatur 'Gesamtheit aller Schriftwerke, bes. der Sprachkunstwerke'

    • Hesych; γριφᾶσθαι· γράφειν. Λάκονες. οἱ δὲ ξύειν καὶ ἀμύσσειν gripʰâsthai 'schreiben' (nach anderen 'schaben, kratzen, ritzen')

  • japhet. +śgərībʰ- 'kratzen, ritzen, schreiben' P 946

    • griech. σκάριφος skáripʰhos 'Griffel, Umriss'

    • osk. scriftas 'geschriebene (Nom. Pl. f.)'

    • umbr. screihtor 'geschriebene' (Nom Pl. m.)'

    • lat. scrībĕre 'schreiben, aufzeichnen, beschreiben, in Listen eintragen, abkommandieren, (Linien) ziehen, bemalen' G 2,2541 ff

      • scrība 'Schreiber, Sekretär, Buchhalter'

      • scriptum 'Geschriebenes, Gesetz, Text; Linie auf dem Spielbrett'

        • scriptor 'Schreiber: Sekretär, Autor'

        • scriptōrium 'Schreibstube'

        • scriptūra 'Schreiben, Abfassung; Schriftwerk, Bibel, testamentarische Verfügung, Buchstabe des Gesetzes; Abgabe; Zeichnen, Linie; Lesart'

      • > kelt.

        • mir. DIL 528

          • scríbaid 'schreibt'

          • scríb 'Federstrich; Grenz-, Ziellinie; Ansturm, Angriff'

          • scrípaid 'kratzt, scharrt'

          • ir.

            • scríob 'kratzen; Kratzer, Furche, Federstrich, Markierung'

            • scríobh 'schreiben, Schrift'

          • gael. (teilweise x greifen)

            • sgrìob 'kratzen, ein Schleppnetz ziehen, wegnehmen; Kratzer, Furche, Ausflug'

            • sgrìobh 'schreiben'

        • corn.

          • scryfa 'schreiben'

          • scrȳf 'Schrift, Urkunde, Artikel'

        • cymr. ysgrifio 'schreiben, einritzen'

      • > germ. *skrīƀan / *skreiƀ / *skriƀan *ritzen*, 'schreiben'
        Es ist mir sonst kein ablautendes Lehnwort bekannt
        , also naheliegende Analogiebildung

        • anord. Köbler Anord. 143

          • skrifa 'darstellen, zeichnen, malen'

          • skript f. 'Malerei, Zeichnung, Beichte, Buße, Stickerei', n. 'Schrift'

        • aschwed. Noreen 163

          • skriva 'schreiben'

          • skripta 'beichten'

          • skript, skrift 'Schrift'

        • aengl. Hall 297

          • scrífan 'vorschreiben, bestimmen; verteilen, zuweisen; (Strafe) auferlegen; Beichte hören, Absolution bekommen, sich sorgen um'

          • scrif 'Urteil Erlass; Zeremonie'

          • scrift 'Buße, Absolution; Beichtender, Richter'

            • engl. shrive 'Beichte hören'

        • afries. HoltAfr 99.147.173

          • scrīva 'schreiben, aufschreiben, ins Strafregister eintragen, (Kirchenbuße) auferlegen'

            • skrift f., n. 'Schrift, Handschrift'

            • skrifta m. Bußtaxenregister'

        • and. HoltAs 67

          • skriƀan 'schreiben'

          • gi-skrif 'Schreiben'

        • ahd. Köbler ATW 287

          • 7" scrīban 'schreiben, beschreiben, aufzeichnen'

          • scriba, scribo  'Schreiber'

          • scrift 'Schrift, Zeichen, Buchstabe, Aufzeichnung, geschriebenes Gesetz, Brief'

            • nhd.

              • schreiben 'Text aufzeichnen'

              • Schrift 'Schreibakt, persönliche Art Buchstaben darzustellen; Zeichensatz; aufgezeichneter Text, Abhandlung'

  • japhet. *śkərīp- 'kratzen, ritzen, scharren, kritzeln' P 947

    • germ. *ħrīfan 'kratzen, rechen'

      • anord. hrífa 1. 'reiben, kratzen' 2. 'greifen' Baetke 273

      • afries. hrīvia 'aufharken' HoltAfr 47

    • lett. P 947

      • skrīpât 'kratzen, kritzeln, einschreiben'

      • skrīpsts 'Schnitzmesser'

      • skrīpa 'eingeritzter Streifen'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

JaSei 312 f; 1497

Walde 689

G = Georges

P = Pokorny 946 f

Pfeifer 1242 ff

Kluge 2002

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 07.05.2013

 

Datum: 2013

Aktuell: 16.02.2018