Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Talar

nhd. 'eine Amtsrobe'

Email:

 

 
  • japhet. *tëɢ- 'Stock, stecken'

    • *śtëg(h)- 'stechen; Stange, Halm; Spitzes, Steifes'

      • +togslós > *takslós 'Stäbchen'

        • lat.

          • tālea 'Stäbchen, Setzreis, Steckling; Maueranker, (Metall-) Barren' 2,3012

          • tālus 'länglicher Würfel aus dem Sprungbein an den Hinterfüßen gewisser Tiere; dieser Knochen: die vorspringende Basis des Schienbeins, Knöchel; der untere Fußteil, Ferse'  2,3014 | Diskussion

            • tālāris 'Knöchel...; knöchellanges Gewand; Fußblock als Marterwerkzeug; Pl. Flügelschuhe' 904; mlat. talaris 'langes Kleid' 571

              • 15" nhd. Talar 'eine Amtsrobe' 21,96
                mittelalterliches Gelehrtengewand,# seit 1811 verbindlich für Geistliche (anstelle der Messgewänder) und Richter #

          • taxillus 'kleiner Klotz, kleines Stäbchen' 2,3033

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 27.02.2007 | 01.04.2014

Begriffe Kleider

 

Datum: 2014

Aktuell: 16.04.2017