Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Tragödie

nhd. 'Trauerspiel'

Email:

 

 
  • ???

    • griech. τράγος trágos 'Ziegenbock; Gestank unter den Achseln; Beginn der Geschlechtsreife; ein Fisch; Art Graupen; wilder Feigenbaum; Art Schwamm; oberer Teil des Ohrs; Art Schiff' 1652

    • + ᾠδή ōidḗ 'Gesang, Lied, Gedicht' 1834

    • = τραγδία trag-ōidía 'Trauerspiel; pathetische Erzählung / Darstellung; tragische / schreckliche / großartige Begebenheit' 1652

      5a"- wurde das erste Drama in Athen aufgeführt und als Preis gab's einen Bock.

      • > lat. tragoedia 'Trauerspiel; Rührstück, Jammerszene; tragischer Vorfall; tragisches Pathos'

        • > fnhd. 1466 tragedia 'laster(ge)sang, -lied'; nhd. 1626 Tragödie 'Trauerspiel'

          • 1648 (Harsdörffer) Trauerspiel 'Tragödie'


  • τραγῳδός tragōidós 'Sänger und Tänzern im Theaterchor; Tragödiendichter' 1652

  • τραγικός tragikós 'bocksartig; zur Tragödie gehörig; theatralisch: prachtvoll erhaben, übertrieben, überladen, schwülstig' 1652

    • > lat. tragicus 'zur Tragödie gehörig; Tragödiendichter, -Schauspieler; erhaben, pathetisch; schrecklich, grausam, traurig'

      • > nhd. 1653 tragisch 'leidvoll'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion | Quellen

Sprachecke 30.01.2018

Begriffe Theater

 

Datum: 2017

Aktuell: 16.02.2018