Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Trikot

nhd. 'Sporthemd'

Email:

Δ Diminutiv

 
  • japhet. *śτëλ- 'lang, dünn, eng; breit, flach'

    • *dër- 'Spanne' 203

      • *śdër- 'ausbreiten, streuen' 1028 f

        • idg. *strÿ-g- 'Streifen'

          • germ. *strīkan / streik / strikan 'streichen' 1377

            • mnl. 12m" striken 'streicheln, Streichmusik machen, glatt streichen, bestreichen, bügeln (?), (Tuch) messen, schlagen'


  • > mfrz.

    • estriquer 'reiben, mit einem Stab über ein Maß mit Körnern fahren, damit es gestrichen voll ist'


  • mfrz. trique

    • 13e" 'Stab zum Spielen'; 16e" 'Knüppel'

      • frz. Δ|tricot 'kurzer, dicker Stock, Knüppel

        • > wdt.

        • tricot 16m" 'Stricknadel > gestrickter Stoff'; 17" 'Strickzeug'; 18" 'gestricktes Kleidungsstück'

          • tricoter 15e" 'stricken'

          • > 18° nhd. Trikot 'elastischer gewirkter Stoff, eng anliegende Kleidung von Tänzerinnen und Artisten', 1928 'Sporthemd'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

Begriffe: Kleider | Sprachecke 08.07.2014

 

Datum: 2014

Aktuell: 07.04.2016