Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Virus

nhd. 'Schädling'

Email:

 

 
  • adam. *ʊæ- 'Wasser'

    ist die lenierte Form von *ma-, der labialen Variante von *ʍa-, das auch in der lingualen Variante *na- vorkommt.

    • japhet. *ʊy-s- 'fließen' 1134

      • idg. ʊisós, *ʊīsós 'Schleim, Gift'
        • lat. vīrus 'Schleim, (Schlangen-) Gift; Geifer; salziger Geschmack des Seewassers' 1219

          • > frz. virus 14b" Krankheitserreger'

          • > engl. virus 14e" 'Gift'; 17a" 'Krankheitserreger'; 1984 'Computerschädling'

          • > nhd. Virus 19° 'Krankheitserreger'; 19m" 'Schädling allgemein'; 198m' 'Computerschädling'

          18e" als Krankheitserreger erkannt, der wesentlich kleiner  ist als Bakterien.

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 01.02.2005 | 16.06.2015

Begriffe: Lebewesen

 

Datum: 2015

Aktuell: 07.04.2016