Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

kalkjo

 got. 'Hure'

Email:

   
  • noach. *ɢeљ 'zeugen, gebären'

    • noach. *ɢal- 'Frau'
      • idg. *kal 'Mädchen'
        • air. cale, gael. caile 'Mädchen
          gael.
          caileag 'Mädchen'
          air., gael.
          cailin 'Fräulein', ir. cailín 'Mädchen'

        • got. kalkjo 'Hure'
          Die junge Frau galt beim eigenen Volk als 'ehrbares Mädchen, Braut, Ehefrau', bei Fremden als 'Hure'.
          Vgl. hbr. זנה zonáh 'Hure' = pers. زن zan, aind.जानि jāni- 'Ehefrau'

      • idg. *ğelōʊ- 'Schwester des Manns'

      • sem.*kalatu 'junge Frau'
        • hbr. כלה kallâ, aram. כלתא kaltâ, syr. kaltô, osemit. kallatu 'Braut, Schwiegertochter'
        • arab. كنّة kannâ 'Schwiegertochter'
      • atürk. kälin, türk. gelin 'Schwiegertochter'
      • sam. galge 'Ehefrau'
      • georg. kali 'Frau'

bask. gale 'Geliebte' (= 'Wunsch, Lust') gehört wohl nicht dazu.

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2005

Aktuell: 07.04.2016