Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Krake

nhd. 'Octopus'

Email:

ǂ dissimiliert

Ⓜ Metathese

 
  • japhet. *κæκ- 'Haken'

    • *cæk- 'Ast, Zweig, Pflock, Pflug' 523

      • paragerm. *k\r/ak- 'Haken; dünne Stange, verkümmertes Wesen'


  • anord. kraki 'Stange (mit Haken), Bootshaken; Pfahl, Pl. Palisade; schlanke, schmächtige Person' 942

    • schwed. krake 'Krake; armer Teufel, armes Ding; Schwächling; Schindmähre' 218

    • norw. krake 'ein Seeungeheuer'

      • > nhd. Krake

        • 'ein Seeungeheuer'

          • > 'der Kopffüßler Oktopus'

  • änhd. Kracke '☹ Pferd, Kuh; ungezogenes Kind; etwas Kleines, Schlechtes, Unansehnliches; verkrüppeltes, verkümmertes Lebewesen' (auch bair. kräxe 'kleine Person', kärnt. grangge, grengge 'Verkrüppeltes, Unbrauchbares')

Dazu auch?

  • ǂ Ⓜ? n-dt. Harke 'Rechen'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2019

Aktuell: 18.05.2019