Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

rūnan

germ. ''kastrieren'

Email:

 

 
  • adam., noach. *жëи- 'mit einem scharfen oder spitzen Werkzeug bearbeiten'

    • noach. *xer- 'schneiden'

      • japhet. *ẖërü- 'aufreißen, graben, aufwühlen, ausreißen, raffen'

        • japhet. *ẖërün- 'abschneiden'

          • germ. *rūnan 'schneiden, kastrieren'

            • nwgerm.

              • mnl. ruinen 'schneiden, kastrieren' MNW

                • mnl. rūn(e) 'Wallach'

                  • ndl. ruun 'Wallach'

              • mnd. rune 'Wallach'

                • ndt. ruun 'Wallach

                • > finn. ruuna 'Wallach'

                • > lett. rūnīt 'kastrieren'

                  • > finn. ruunata 'kastrieren'

              • hierher? schwäb. raun 'Hengst' Schmid 426

nicht hierher:

  • Rune 'Schriftzeichen'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

P = Pokorny 868 ff

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2013

Aktuell: 07.04.2016