Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

buffet

 frz. 'Art Schrank'

Email:

   
  • sgerm. buff 'Geräusch des Aufschlagens'

    • afrz. bofet (um 1300)

      • 'Blasebalg' (< roman. buffare 'blasen')

      • 'Puff, Faustschlag, Ohrfeige' (auch buffe) (< germ. buff)

    • mhd. buf (12") 'Pasch. zwei gleiche Zahlen' beim Würfelspiel', wohl nach dem Aufschlagen der Würfel oder des Bechers.

      • > nhd. Puff 'Vorläufer des Brettspiels Back Gammon'

    • Ein ähnlicher Würfelausdruck frz. buf, bouffe ergab über  'Würfelspiel > *Spielbrett > *Brett' >

      • afrz. bufet (1150) 'Tisch, Fleischbank (1268), Schreibtisch, Büro (1345)

        • afrz. bufeterie (1336) 'Essighandlung'

        • afz. bufetier (1268) 'Wein- oder Essigverkäufer'

        • frz. buffet 'Speiseschrank, Geschirrschrank, Anrichte, darauf aufgebaute Speisen und Getränke zur Selbstbedienung'

          • > fnhd. puffet 'Anrichte'

          • nhd. im 17er-Jh neu entlehnt als Buffet > Büfett 'Anrichte, Schanktisch, Verkaufsstand, Speisen zur Selbstbedienung', (CH.) 'Bahnhofsrestaurant'

 

Sonderzeichen

Sie benötigen die Schriftart ARIAL UNICODE MS.

 

 

Grimm Wb 2,491

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2005

Aktuell: 18.04.2017