Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

plumbum

lat. 'Blei'

Email:

 

 
  • noach. *φë- 'auffallen, laut, hell, heiß, groß sein'

    • noach. *φeλ- 'glänzen'

      • japhet. φël- 'grau sein'

        • japhet. reduplizierend *φëlφël- 'das Graue, Blei'

          • in vidg. Mittelmeersprachen vielfach entstellt:

            • lat. plumbum 'Blei'

              • frz. plomb 'Blei'

                • frz. plomber 'verbleien, verplomben, glasieren, einen Acker walzen, grau werden (vom Himmel)'

                  • > nhd. plombieren 'mit Blei versiegeln'

                    • nhd. Plombe 'Zahnfüllung, Bleisiegel'

            • griech. μόλυβδος mólybdos, attisch βολυβδος bolybdos, Homer μόλιβος mólibos, Epidauros βολιμος bolimos 'Blei'

              • griech. μολύβδαινα molýbdaina 'Bleikugel'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2009

Aktuell: 07.04.2016