Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

provozieren

nhd. 'herausfordern'

Email:

 

 
  • lat. 990ff

    • vŏcare 'rufen, herbeirufen, berufen; anflehen; vorladen, einladen, reizen, locken; herausfordern; nennen, benennen; versetzen in (Lage, Stimmung)

      • prō-vŏcare 'hervor-, herausrufen; hervorkommen lassen, wecken; auffordern, anregen, reizen; herausfordern (Kampf, Wettkampf); Berufung einlegen,  appellieren; sich berufen auf' 741

        • > nhd. provozieren 'herausfordern, reizen; heraufbeschwören'

        • prō-vŏcātio 'Herausforderung, (jur.) Berufung' 741

          • > nhd. Provokation 'Herausforderung

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 18.07.2017

 

Datum: 2017

Aktuell: 24.07.2017