Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

sīca

lat. 'schmaler, krummer Dolch'

Email:

 

 
  • thrak. > lat. sīca 'Krummdolch', Waffe der Thraker und der "thrakischen" Gladiatoren

    • lat. sīcilis 'breite Lanzenspitze mit typischen Einbuchtungen'

  • alb. thikë 'Messer, Meißel', thikáç 'Beitel', thíkëz 'Pflock, der Grendel und Sterz am Pflug verbindet', Pl. thíkëza 'keilförmige Steine'

Herkunft

Wegen des /i/ und alban. /th/ kaum zu japhet. *śḫek- 'schneiden', sondern

  • japhet. *ḫec- 'scharf, spitz, kantig, Stein'

    • japhet. *ḫcē(i)- 'schärfen, wetzen'

      • idg. *ceika 'Schneide'

        • thrak. *sīka 'Krummdolch'

        • alb. thik- 'Schneide'

Dagegen

  • japhet. *śḫek- 'schneiden'

    • lat. sēcula (kampan. Wort, sabellisch?), sĭcilis, v-lat. sicila 'Sichel'
      echt lat. falx 'Sichel, Sense, Hippe, Säbel, Krummdolch u. ä.'

      • > ahd. sihhila, nhd. Sichel 'krummes Erntemesser'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2007

Aktuell: 10.02.2019