Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

silva

lat. 'Wald'

Email:

 

 
  • adam. *дæl- 'Laubbaum'

    • noach. *дæl- 'Laubbaum'
      Diskussion

      • lat. 2,2669ff *sɐlʊā́ > silva  'Holz, Wald, Park; Sträucher, Gestrüpp, Bäume; dichtgedrängte Menge, Fülle; reiches Material, reicher Stoff, Vorrat, ungeordnete Masse; Wildnis'

        • GN Silvānus

          • mhd. 'waldner, forster' 534

          • PN Silvan, Silvana

        • silvester (silvestris) 'zum Wald gehörig, bewaldet, Waldgegend, im / aus dem Wald; wild wachsend; ländlich'

          • PN Silvester

            • Heiligenname Papst Silvester I. (314–335)

              • Heiligentag '31. Dezember'

            • mhd. 'wild, gewyld das im wald wonet; waltman, forster' 534

        • PN

          • Silvan, Silvana

          • NT Silas < griech. Σιλᾶς Silâs < aram. שאילא Šʔîlâ = lat. Silvanus
            jüdisch-hellenistischer Doppelname wie Saulus = Paulus.

          • Silvius, Silvio, Silvia

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion: silva oder sylva?

Sprachecke 31.12.2013

 

Datum: 2013

Aktuell: 07.04.2016