Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

stilus

lat. 'Griffel, Schreibart'

Email:

 

 
  • japhet. *śty- 'spitz'

    • idg. *śtoilos 'Spitze'

      • awest. (s)taēra 'Bergspitze, Gipfel'

      • lat. stilus 'spitzer Pfahl in einer Falle, Stängel des Spargel, Stamm des Nussbaums, Griffel, Ausdrucksweise, Schreibart, Literatur, politisches Votum, Sprache'; mlat. 'Pfeiler; wie der Jahresanfang festgelegt ist'

        • it. stilo 'Griffel, Dolch'

          • it. stiletto 'kleiner Dolch'

            • nhd. Stilett 'eine kurze Stichwaffe mit schmaler Klinge'

        • frz. style 'Griffel, Schreibart, künstlerische Ausdrucksweise, Gerichtsbrauch, Handlungsweise, Zeitrechnung, Griffel in der Blüte, Insektenfaden, Zeiger der Sonnenuhr'

        • Die folgenden Wörter sind teils vom Lateinischen, teils vom Französischen geprägt. Die bis 1800 auch im Deutschen geltende Schreibung <Styl> beruht auf Vermengung von lat. stilus mit griech. στῦλος stŷlos 'Säule, Stütze'

          • engl. style
            Online Etymology Dictionary

            • ~1300 'Bezeichnung, Ausdrucksweise', heute 'Art und Weise, Lebensart (1770), Kleidermode (1814), modisch, Design, Griffel (zum Schreiben und in der Blüte), Sonde'

              • > 19"e nhd. Style 'modische Art'

            • 15" 'benennen', 1934 'modisch zurechtmachen, frisieren', 1974 'die Show abziehen'
              Sprachecke 14.02.2012

              • > 19"e nhd. stylen 'gestalten; modisch zurechtmachen, frisieren'
                Sprachecke  20.11.2012

          • > 14a" fnhd. Stil 'Griffel, sprachliche Ausdruckweise', 16" auch 'künstlerische Ausdrucksweise, Lebensweise, Lebensführung', 19" auch 'sportliche Technik'

    • lat. stimulus 'Stachel'

    • lat. stīva 'Pflugsterz'

    • japhet. *śτyg- 'stechen, spitz'

    • germ. *teinaż 'Gerte'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

Pokorny 1015

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2010

Aktuell: 07.04.2016