Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

vicus

lat. 'Siedlung'

Email:

 

 
  • noach. *ʊër- 'drehen, biegen'

    • verkürzt: japhet. *ʊëi- 'drehen, biegen, winden'

      • idg. *ʊëícos 'umflochtener Wohnplatz'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

Pokorny 1131

   
  • aind. विश्, (वीट्) viś, Nom. viṭ 'Niederlassung, Haus, Gemeinde, Stamm, Volk, Pl. Untertanen, Leute, die dritte Kaste'

    वैश्य vāiśya 'Angehöriger der dritten Kaste, Mann des Volkes, Untertänigkeit, Abhängigkeit'

    वेश vēśá 'Bewohner, Nachbar, Wohnung, Zelt, Haus, Hurenhaus'

  • griech. οἶκος oikos 'Haus, Wohnung; Zimmer; Gotteshaus; Tierwohnung; Haus der Planeten; Haushaltung, Wirtschaf, Hab und Gut; Geschlecht, Familie; Heimat, Vaterland' 1135

  • alban. víse 'Ort, Platz, Stelle', am-vísë 'Hausmutter > Hausfrau'

 
   
  • lat. vīcus (vēcus) 'Dorf, Gehöft, Bauernhof, Stadtviertel, Straße, Gasse, zu einem castrum gehörige Zivilsiedlung'

    • > aengl. wíc 'Wohnplatz, Wohnung, Villa, Haus, Dorf, Stadt, Straße, Gasse, Pl. Verschanzung, Lager, Festung'

    • > and. wīk 'Wohnstätte, Dorf'

      • mnd. wīk '(befestigter?) Ort'

      • mnl. wijc, ndl. wijk 'Wohnplatz, Stadtteil, Dorf'

    • > ahd. wīh 'Ort, Ortschaft, Weiler, Dorf'

      • and. wīk-bilithi 'Bezirk, in dem das Stadtrecht gilt'
        ein nordeutsche und ndl. Begriff

        • mnd. wīk-belde 'Grenze des Stadtgebiets, Stadtgebiet, befestigter Ort, Städtchen, Stadtteil mit eigener Gerichtsbarkeit'

        • > nhd. Weichbild 'Stadtrecht, Bezirk, der dem Stadtrecht untersteht, Stadtgebiet'

    • lat. *vīc-sla > vīlla 'Landhaus, Landgut, Dorf'

      • > nhd. Villa 'herrschaftliches Landhaus, prächtiges Haus in einer Parkanlage'

      • mlat. vīllāre 'Fronhof, Dörfchen, Ortschaft mit Gemarkung'

        • ahd. wīlāri 'Hof, kleine Siedlung'

          • nhd. Weiler älter: 'Gehöft; Hügel, auf dem ein Hof steht, Kleinburg'; neu: 'Streusiedlung'

  • umbr. vocu- 'Haus (?)'

 

Sachbezeichnungen für Siedlung:

vicus

villa

Weiler

   
  • vgerm. *ʊëices- > got. weihs (Gen. weihsis) 'Dorf'

  • baltisch *vaiš-, viẽš- 'Haus'

    • apr. wais-pattin (Akk.) 'Hausfrau'

    • lit. viẽš-pat(i)s 'Hausherr'

    • lett. vìesis 'Gast'

  • aslaw. вьсь vĭsĭ 'Dorf, Feld, Grundstück'

 

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2010

Aktuell: 10.02.2019