Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

vōx

lat.  Stimme

Email:

 

 
  • lat. 990ff

    vōx 'Stimme; Laut, Ton, Schall, Klang; Äußerung, Ausspruch, Rede; Wort, Vokabel; Aussprache Sprache; Gebot, Befehl; Formel, Zauberspruch; Betonung, Akzent'

    • vŏcare 'rufen, herbeirufen, berufen; anflehen; vorladen, einladen, reizen, locken; herausfordern; nennen, benennen; versetzen in (Lage, Stimmung)

      • ăd-vŏcare 'herbeirufen; einberufen; anrufen; (Sachverständige) hinzuziehen, (Anwalt) nehmen; unterstützen, trösten; zu Hilfe nehmen, anwenden, gebrauchen' 24

        • ăd-vŏcātus 'Rechtsanwalt; Beistand, Hilfe' 24

          • > nhd. Advokat 'Rechtsanwalt'

      • >> provozieren

      • vŏcābŭlum 'Benennung, Bezeichnung; Name; Vorwand; Wort, Substantiv'

        • > nhd. Vokabel 'Lernwort, Wort als grammatisches Element'
          fem. < lat. Pl. vocabula

      • vŏcālis 'stimmbegabt, sprechend, redend; klangvoll, tönend, er klingend; Selbstlaut'

        • > nhd. Vokal 'Selbstlaut'

      • vŏcātio 'Einladung (zu Tisch), Vorladung; Berufung; Abberufung, Tod'

        • > Vokation 'Berufung in ein Amt'

      • vŏcātīvus 'Ruf...; Ruffall (Jesu Christe)

        • > nhd. Vokativ 'Nennfall, ein Kasus'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2017

Aktuell: 01.06.2017