Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Redensarten

"Kohldampf schieben"

Email:

   
  • Kohldampf schieben 'Hunger haben'

    • als deutscher Ausdruck wohl im Sinn von Kohldunst 'nach Kohl riechender Dampf, Küchengeruch > Essensgeruch', der Appetit erweckt oder an den fälligen Hunger erinnert.

    • "Kohldampf schieben" kann man verstehen als 'aufs Essen warten'. "Arrest, Knast, Dienst, Wache schieben" bedeutet nicht 'schaffen' oder 'sitzen', sondern 'lustlos mit etwas die Zeit verbringen' und auf Freilassung, Feierabend, Ablösung warten.

 

 

nach oben

Übersicht

 

Diskussion

Sprachecke 19.02.2013  | Redensarten

 

Datum: 2012

Aktuell: 26.03.2016