Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch Belege

Email:

 

 

  • Es is kaa Stadt uff de weite Welt, die so merr wie mei Frankfort gefällt, un es will mer net in mein Kopp enei: wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei! Un wär'sch e Engel un Sunnekalb, e Fremder is immer vun außerhalb! Der beste Mensch is e Ärjerniß, wann er net aach von Frankfort is. "Es ist keine Stadt auf der weiten Welt, die so mir wie mein Frankfurt gefällt, und es will mir nicht in meinen Kopf hinein: wie kann nur ein Mensch nicht von Frankfurt sein! Und wär's ein Engel und Sonnenkalb, ein Fremder ist immer von außerhalb! Der beste Mensch ist ein Ärgernis, wann er nicht auch von Frankfurt ist." StF 21

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

 

Sonnenkalb: poet. statt Mondkalb 'exotische Kreatur'

nach oben

Übersicht

 

Datenbank Südhessisch | Abkürzungen

 

Datum: 1968-2016

Aktuell: 31.05.2016