Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Knorren

Email:

 

 

Knɔʳʳn m., Pl. Knøʳʳn, Dim. Knøʳʳnçhən 'Knorren'

Etymologie

  • 'wulstige Verdickung'

    • am Baum

    • 'klobiges Stück Holz, das sich schlecht spalten lässt'

    • salopp 'Kopf' 19" a b

    • 'Beule am Kopf' 19" a

    • Dim. Knøʳʳnçhən 'Endstück vom Brot' 19" a b

  • Ableitungen:

    • S knɔrriǵ 'knorrig'

    • S Knɔʳʳnkʰopp 'Knorrnkopf: Dickkopf'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

Sprachecke 2016 KW47

Begriffe: Backwaren

 

Datum: 1968-2012

Aktuell: 16.02.2018