Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Taurus, Tauern

Email:

 

 

Überlieferung

  • griech. Ταῦρος Taûros, lat. Taurus, türk. Toros, Gebirge in Südanatolien

  • griech. Ταυρικὸς χερσόνησος Taurikòs kʰersónēsos 'Halbinsel Krim'

    • angeblich nach einem Volk, das dort wohnte. Im Süden der Krim ist ein Hochgebirge (bis 545 m), das den Namen Taur- getragen haben könnte und den Anwohnern den Namen gab.

  • griech. Ταῦρος Taûros, angeblich Gebirge in Armenien

    • > Stadt *Taurika, *Tauris, armen. Թավրիզ Tʰavrig, azeri تبریز Təbriz, pers. تبریز Tabriz , dt. Täbris

  • griech. Κένταυροι Kéntauroi als Name eines Bergvolks

  • griech. Ταῦρος Taûros, Berg in Sizilien

  • slowen. Túre, dt. Tauern, zentraler Gebirgszug in den Ostalpen
    ursprünglich wohl ein Name des ganzen Gebirges. Es fällt auf, dass sie nicht "Taurischen Alpen" heißen.

    Dazu das antike Alpenvolk der Ταυρίσκοι Taurískoi, lat. Taurisci, welche das gesamten Gebirge bewohnten und später in drei Gruppen zerfielen:

    • Taurini in den Westalpen

      • > Stadt Colonia Iulia Augusta Taurinorum > it. Torino, dt. Turin

    • Taurisci in den Ostalpen

    • Teurisci in Dakien

Erklärung

  • noach. *жer- 'spitz, scharf'

    • afroas. źur 'Stein, Fels, Berg'

    • noach. *κer- 'Horn, Horntier'

    • noach. *τaur- 'Horntier, Stier'

      awest. taēra-, pehlewi tērak 'Bergspitze, Gipfel'
      setzt tairos voraus.

    • Bergname Taurus 'Horn, Bergspitze'
      vgl. Matterhorn

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2007

Aktuell: 26.03.2016