Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Siedlungsnamen zwischen Rhein, Main, Neckar und Itter

Pfrangenstein

Email:

   

Name: Frankenstein

Burg / Höhe

Kreis: DA – Gemeinde: Mühltal – Ortsteil: Nieder-Beerbach

Lage: südwestlich

ähnliche Namen: vgl. Zwingenberg

Überlieferung: 1252 super castro in Frangenstein = über der Burg in F. {M}

ursprüngliche Aussprache: ['fraŋgɛnʃtɛin]    heutige Aussprache: ['frɔŋgəʃtɔː] {EK}

Glied 1: mhd. pfrange 'Zwang' [1]

Glied 2: dt. stein 'steinernes Gebäude, Burg'

Form: /ng/ wurde mhd. [ŋg] ausgesprochen und unterschied sich kaum von /nk/.
¤ /f-/ durch frühe Missdeutung auf dem Stammesnamen

Erklärung: castrum in F. liest sich so, als handle es sich um einen Bergnamen.

Gründung: 1252 erbaut [2]

 

Sie benötigen die Schriftart ARIAL UNICODE MS.

Vorwort

Abkürzungen

Begriffe

Lautschrift

Lauteinheiten

Sonderzeichen

Schrifttum

Sprachen

 

[1] {Gr 13,1793}

[2] {Funk, Schlossberg 22}

 

nach oben

Übersicht

 

Ortsinformation | Geschichte

 

Datum: 1995 / 2006

Aktuell: 26.03.2016