Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Siedlungsnamen zwischen Rhein, Main, Neckar und Itter

Firstengrund

Email:

   

Name: Fürstengrund

anders: Winemundtal

Kreis: ERB – Gemeinde: Bad König – Ortsteil: Fürstengrund

Überlieferung: 1321 Fürstengrunt [1]; um 1457 Fforsten Gront {M}

ursprüngliche Aussprache: [ˌfirʃtə 'grunt]    heutige Aussprache: [ˌfiʀʃtə 'grunt] {ShWb}

Glied 1: änhd. first 'Gipfel'

Glied 2: änhd. grund 'flache Talsohle'

Form: <ü> durch Missdeutung auf den Herrschertitel, zugleich Rundung unter Einfluss des Lippenlauts /f/.

Erklärung: Der kelt. Geländename *Vinomonedon 'Wiesenberg wurde eingedeutscht als Wînemund; das zugehörige Tal Winemundesdal > *Firstengrund übersetzt.

 

Sie benötigen die Schriftart ARIAL UNICODE MS.

Vorwort

Abkürzungen

Begriffe

Lautschrift

Lauteinheiten

Sonderzeichen

Schrifttum

Sprachen

 

[1] {S 20}

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1995 / 2005

Aktuell: 26.03.2016