Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Siedlungsnamen zwischen Rhein, Main, Neckar und Itter

Gaminsbach

Email:

Gaminsbach

Gammelsbach

Gammelsbacher Schloss

 

Name: Gaminsbach

Fluss > Neckar

Überlieferung: 772 Gaminesbach {M}

ursprüngliche Aussprache: ['gaminɛsbax]

Glied 1: japhet. *jhaman 'Erde'.
Vgl. pers. غمين (zamîn) 'Erde' und Er(d)bach
¤ gael. gamhain 'junge Kuh', vgl. Stierbach
¤ germ. gam 'Spaß': vgl. engl. game 'Spiel', ahd. gaman 'Spaß', hier wohl ein Geistername

Form: noach. Anfügung -in(a)

Glied 2: dt. bach 'kleiner Fluss'

 

Name: Gammelsbach

Kreis: ERB – Gemeinde: Beerfelden – Ortsteil: Gammelsbach

Überlieferung: 1354 Gam(m)e(l)spach [1]

ursprüngliche Aussprache: ['gɔmɛʃbɔx]      heutige Aussprache: ['gɔməlʃbɔx] {ShWb}

Glied 0: FsN. Gammelsbach

Form: Im Fnhd. wurden auslautendes /n/ und /l/ sehr flüchtig ausgesprochen und konnten miteinander oder mit -e verwechselt werden.

 

Name: Gammelsbacher Schloss

anders: Freienstein

Burg / Hang

Überlieferung: 1969 Gammelsbacher Schloss [2]

Glied 1: SN.Gammelsbach

Glied 2: dt. schloss 'Sperrfestung; Höhenburg; Herrensitz; Palast'

 

Sie benötigen die Schriftart ARIAL UNICODE MS.

Vorwort

Abkürzungen

Begriffe

Lautschrift

Lauteinheiten

Sonderzeichen

Schrifttum

Sprachen

 

 

 

 

 

 

 

 

[1] {S 59}

[2] {ShWb 2,1071}

 

 

 

nach oben

Übersicht

 

Ortsinformation

Geschichte

 

Datum: 1995 / 2005

Aktuell: 22.08.2016