Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Siedlungsnamen zwischen Rhein, Main, Neckar und Itter

Rode

Email:

Im Rad

Rad:

Niederrad

Oberrad

Hohenrad

Hohenrad-Mühle

Rodau:

Zwingenberg

Groß-Bieberau

 

 

ähnliche Namen: Rode: 750/79 (wüst/ Vogelsberg); 1100 (unbekannt); 1139 = Baiersröderhof/ Wetterau; 1151 (wüst im Rheingau) - 1015 Rothun = Rhoden/ Nordhessen; 1017 Rovda = Rödgen/ Lahntal; 1036 Rothen (unbekannt); 1102 Roth/ Ronneburger Hügelland [1]

Glied 0: änhd. rôd 'urbar gemachtes, dem Wald abgerungenes Land'.

Form: UF Ez. rôde; überfeinert wegen der bekannten Verengung [a > ɔ > o] > rad

 

Name: Im Rad

Kreis: OF – Gemeinde: Rodgau – Ortsteil: Jügesheim

Lage: westlich

Überlieferung: 1978 Im Rad [2]

Form: überfeinert wegen der bekannten Verengung [a > ɔ > o] > rad

 

überlieferter+ Name: Rad

Kreis: F – Gemeinde: Frankfurt – Ortsteil: Niederrad

Überlieferung: 1151 in novo rure, qui dicitur Rode juxta Frankenvurt = auf dem Neuland, das R. heißt, bei Frankfurt {M}; 1640 Raet [3] {KB}

ursprüngliche Aussprache: ['roːðɛ]

 

Name: Niederrad

Überlieferung: 1210/20 inferior Rotaha {M}; 1275 Nidernrode {M}; 1840 Nied. Rad {KF}

Glied v: lat. inferior 'unter > flussabwärts gelegen'

Form: Rode wird missdeutet als < Roda < Rod.aha

Ende: 1900 zu Frankfurt {Web}

 

Name: Oberrad

Kreis: F – Gemeinde: Frankfurt – Ortsteil: Oberrad

Überlieferung: 1270 {M}; 1315 Rode superior {M}; 1332 Obirrode {M}; 1333 Abirn Rade {M}; 1640 Oberradt {KB}

Glied v: lat. superior 'ober > flussaufwärts gelegen'

Ende: 1900 zu Frankfurt {Web}

 

Name: Hohenrad

wüst

Überlieferung: 1290 villa Alte Rote / Hohenraht = villa Altae Rotae 'Hof der Hohen Rota' {M}

Glied v: dt. hoch = lat. altus 'oben gelegen'

 

Name: Hohenrad-Mühle

Mühle

Überlieferung: 1886/88 HoheRad-M. {KX}

Glied 1: SN. Hohen-Rode

Glied 2: dt. mühle 'Mahlmaschine; durch Wasserkraft angetrieben Maschine'

 

Name: Rodau

Kreis: HP – Gemeinde: Zwingenberg – Ortsteil: Rodau

Überlieferung: 782 Rod [4]; 1238 Rode {M}; 1794 Rodau {KD}

ursprüngliche Aussprache: ['roːt]

heutige Aussprache: ['roŕə] [5]

Form: Rodau ist überfeinert für Rode

Gründung: Neugründung in der Fehlheimer Gemarkung {M}

 

Name: Rodau

Kreis: DI – Gemeinde: Groß-Bieberau – Ortsteil: Rodau

Überlieferung: 1398 [6]; 1403 Roden vnder Liechtenberg {M}; 1671 Roda {M}; 1808 Rodau {KH}

ursprüngliche Aussprache: [roːðə]     heutige Aussprache: ['roːŕə] [7]

Form: überfeinerte Formen für Rode

 

Sie benötigen die Schriftart ARIAL UNICODE MS.

Vorwort

Abkürzungen

Begriffe

Lautschrift

Lauteinheiten

Sonderzeichen

Schrifttum

Sprachen

 

[1] {A 143 f}

 

[2] {HA 26}

 

 

 

 

 

 

 

[3] mit flämischem Dehnungszeichen <e>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[4] {CL 228 Überschrift}

 

[5] {ShWb}

 

 

 

 

 

 

 

 

[6] {LkDi 47}

 

 

[7] {ShWb}

 

nach oben

Übersicht

 

Niederrad | Oberrad

 

Datum: 1995 / 2006

Aktuell: 26.03.2016