Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Don, Donez, Dnjepr, Donau, Zenn

Email:

   
  • japhet. *dʰën- 'laufen, rennen, fließen'

    • aind. धन् dhan 'in Bewegung setzen, laufen'; धन्व् dhanv 'rennen, laufen, Bogen spannen (= den Pfeil in Bewegung setzen)'

      • > aind. धनु dhanu, awest. ϑanvan 'Bogen'

    • apers. dan- 'fließen'

    • iran. *dānu- 'Fluss'

      • awest. dānu- 'Fluss', osset. don 'Wasser, Fluss'

    • vital. *dʰonts 'fließend' > lat. fōns 'Quelle'

    • tochar. A tsän 'fließen', B tsnam 'Ausfluss'

       

      Flussnamen

      • aus dem Skythischen in Russland:

        • *Dānu 'Fluss' > griech. Τάναϊς Tánaïs, russ. Дон, dt. Don

        • *Dānu nazdya- 'hinterer Fluss' > Danastius, russ. Донец , dt. Donjez

        • *Dānu apara- 'vorderer Fluss' > Danapris, russ. Днепр, dt. Dnjepr

      • keltisch

        • *Dānuvios > griech. Δανούβιος, lat. Danuvius, Danubius
          > germ. Dōnauja (Akk.) > ahd. Tonach, Donah, mhd. Tůnowa > spmhd. Donawe > nhd. Donau
          Die Endung -avius neben -uvius sind bereits altkeltische Dialektformen. [1].
          > aengl. Dónúa
          > slaw. Dūnāvi, Dunavŭ, Dunaj
          Die Donau hieß im Unterlauf griech. στρος Istros, bei den Skythen Ματόας Matóas. Die Quellflüsse heißen Brigach und Breg.

        • > engl. Don (6× in Großbritannien)

        • cymr. Donwy

      • deutsch Zenn (rechter Nebenfluss der Rednitz) < germ. *Tanja- < vgerm. *Dan-?

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[1] auch im alten Namen von Cornwall, lat. Cornubium, das dem Stammesnamen Cornovii, Cornavii entspricht

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2005

Aktuell: 16.02.2018