Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Völker-, Länder- und Gruppennamen

Spanien, Iberia, Andalusien

Email:

Spanien

Iberia

Andalusien

Ableitungen

 

Spanien

Überlieferung

  • lat. Hispānia (Zeit des 2. pun. Kriegs 218-01) > span. España, dt. Spanien
    Der Name bezeichnete ursprünglich die ganze Halbinsel bis zu den Pyrenäen. Durch die politische Entwicklung ist es heute nur Name eine Teils davon.

Deutung

Da um 200 v. Chr. lat. /h/ noch gesprochen wurde, nicht zu
  • baskisch ezpain 'Lippe' (Bedeutung 'Ufer nicht nachgewiesen)
  • hbr. אי שפנים î šepannîm 'Kanincheninsel' (angeblich phönikisch, nicht nachgewiesen)

Die Bildung hisp-ān- könnte semitisch = phönikisch sein, vgl. den biblischen Stadtnamen חשבון Ḥäšb-ôn, mhbr. חספיא Ḥaspjâ. Es gibt nur wenige semitische Wörter, die dafür in Frage kommen:

  • aram. חסף asap 'Lehm, Ton', arab. خزف ḥazaf 'Keramik',  خزاف ḥazzâf 'Töpfer' (*ḥispānu 'Tongrube'?)
  • aram. חספניתא ḥaspánîtâ 'Schuppe, raue Haut'
  • arab. خسف inḥasafa 'einsinken, sich verfinstern (Mond)', ḥasf 'Erniedrigung, Unterdrückung'

Hispania muss nicht gleich die ganze Halbinsel bezeichnet haben, sondern könnte zuerst Name einer Örtlichkeit gewesen sein.

Da das Iberische kein /h/ hatte und dieser Laut in den Berbersprachen selten ist, kann der Name nicht einheimisch oder nordafrikanisch sein.

Iberia

Fluss

  • lat. Hibērus, griech. Ἴβηρ Íbēr > span. Ebro
    überzeugend abgeleitet von bask.
    ibar 'Talebene'

Land

  • lat. Hibēria, griech.  Ἰβηρία Ibēría
    war in der Antike nicht nur der Name von Spanien, sondern auch von Georgien. Dem bask. ibar 'Talebene' entspricht georg.
    bari 'Ebene'.
  • Wahrscheinlich nach dem Land sind seine Ureinwohner, die Iberer benannt. In römischer Zeit hatten sie sich mit den Kelten vermischt. Woher sie kamen und ob sie mit den Basken verwandt sind, ist nicht geklärt.

Andalusien

arab. الأندلس‎ al-Andalus (715 / 17) > span. Andaluzia, Andalucia
Andalusien (SW-Spanien) ist die antike Baetica und grenzt an die antike Lusitania (Portugal). Der Name könnte keltiberisch sein (kelt. Präposition anda- + geographischer Name Lus-. Die Anfügung -itani- kommt auch in keltischen und iberischen Namen vor.

Ableitungen

  • Spaniel 'aus Spanien stammende Hunderasse' span. español

  • Grünspan 'Kupferacetat, das als Farbstoff aus Spanien importiert wurde'

  Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS und Coptic.

Liv. 21,2, Ennius ann. 503)

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2005

Aktuell: 26.03.2016