Startseite | Religion  | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Vom Diskus zum Tisch

Sprachecke in den Echo-Zeitungen

Auf Ihre Fragen antworte ich gern. Email

Email:

 

 

Fliegende Untertassen gibt's nicht nur beim Ehekrach und bei den Außerirdischen, sondern auch beim Diskuswerfen. Die bronzene Wurfscheibe der Griechen ist die Mutter von UFOs, Scherbenhaufen, Tanzveranstaltungen, Speichermedien, Tischen und Tellern. Sie glauben's nicht? Ich kann's ihnen beweisen:

Also, da ist zunächst mal der griechische Diskus 'Wurfscheibe'.[1] Daraus entwickelten sich schon im Griechischen die Bedeutungen 'Scheibe, Teller', im Mittellateinischen auch 'Tisch, Servierbrett, Tischtuch'. Die Germanen übernahmen dieses Wort als disk 'Tisch, Teller'. Von daher ist der Weg nicht weit zu unserm Tisch und englisch dish 'Platte, Schüssel, Tablett'. Die Engländer entlehnten das Wort später noch zweimal, im 13. Jahrhundert aus italienisch desco als desk 'Stehpult, Schreibtisch' und im 17. Jahrhundert aus lateinisch discus als disk 'Diskus, Scheibe', später 'Schallplatte, Festplatte, Diskette'. Von daher ergibt sich zwanglos Disko(thek), 'Schallplattensammlung, -musik'.[2]

Auf dem desk 'Schreibtisch' befinden sich Maus, Tastatur und Bildschirm, früher auch das Gehäuse des Computers, daher Desktop 'Tisch-Computer' im Unterschied zum Laptop 'tragbarer Computer', den man auf den Schoß (lap) nehmen kann.[3]

Ein altes Konkurrenzwort zu Tisch ist Tafel, aus lateinisch tabula 'Brett''.[4] Da ist die Bedeutung 'rechteckige Platte' noch lebendig bei der Schreib- und Schokoladentafel. In der Schule hatten wir Logarithmentafeln, ein Buch mit Tabellen der Zahlenwerte. Tafel ist heute das gehobene Wort für 'Tisch', besonders der lange Esstisch oder die Tischreihe, neuerdings auch die Ausgabestelle von Lebensmitteln für Bedürftige.

 

 

nach oben

Übersicht

 

Echo Online

Begriffe: Möbel

 

Datum: 23.05.2017

Aktuell: 23.05.2017